Messehighlights

1. Große Reichweite
Große Reichweite – „Eine Region - Eine Messe“ mit über 90.000 Studenten und ca. 6.000 Besuchern, einzige Karrieremesse im Wintersemester

Unter dem Motto "Eine Region - Eine Messe" profitieren Sie als Aussteller vom direktem Kontakt zu Studenten und Absolventen aller Hochschulen der Region, wie z.B. der

  • Elite-Universität Heidelberg (VWL, Jura, Sprach- und Geisteswissenschaften, MINT: Mathematik, Informatik, Chemie, Physik, Biologie)
  • Universität Mannheim (BWL, VWL, Jura, MINT: Informatik)
  • SRH Heidelberg (BWL, Wirtschaftsrecht, -psychologie, -ingenieurwesen, MINT: Informatik, Elektrotechnik, Maschinenbau)
  • Hochschulen in Mannheim und Ludwigshafen (BWL, MINT: Biotech, Elektrotechnik, Informatik, Informationstechnik, Maschinenbau, Verfahrens- & Chemietechnik)
2. Themenwelt „Frau & Beruf / Frauen in MINT-Berufen“
„Frau & Beruf / Frauen in MINT-Berufen“ als eigener Themenbereich in Kooperation mit dem Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden Württemberg

Auf der Messe entsteht eine Themenwelt mit Ständen, Bühne und Networking-Lounge rund um das Thema „Frau & Beruf / Frauen in MINT-Berufen" in einem eigenen Saal. Verschiedene Bundes- und Landesinitiativen, die gezielt Frauen fördern und die Stellung im Arbeitsmarkt stärken, stellen sich vor (z.B.: "Frau & Beruf BW"; „Frauen in MINT-Berufen BW“; "Komm mach MINT" u.a.).

Fachspezifische Vorträge und ein Rahmenprogramm mit Speed-Coaching und Networking-Gesprächen runden das Angebot für die Besucherinnen ab.

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen zusätzlich als Unterstützer/Sponsor des Themenbereiches „Frau & Beruf / Frauen in MINT-Berufen“. Dies kann ergänzend zu einem Standauftritt erfolgen, ebenso ist es möglich sich im Rahmen eines Vortrages oder der Teilnahme an einer Podiumsdiskussion im Themenbereich einzubringen. Bei Interesse sprechen Sie uns an! Unterstützerpaket als PDF
3. Young Professionals Networking Event
Networking-Event als After-Work-Veranstaltung für Young Professionals am ersten Messeabend

Junge Berufstätige sind die am schwersten zu erreichende Zielgruppe.

Um auch diese Zielgruppe für Sie als Aussteller zu erschließen kooperiert die Jobunication Rhein-Neckar mit Alumni- und Young Professionals Netzwerken. Umfangreiche Werbekampagnen mit unserem Radiopartner BigFM und dem Jobportal des Mannheimer Morgen Jobmorgen.de, morgenweb.de, sowie den Portalen Mannheim24.de- und Heidelberg24.de unterstützen die zielgerichtete Ansprache der Zielgruppe.

Young Professionals dürfen sich auf das Networking Event mit den Ausstellern am ersten Messeabend in ungezwungener Atmosphäre freuen.
4. Volldigitalisierte Messe
Volldigitalisierte Messe durch Messe-App und Online Bewerbungsmöglichkeit

Die Jobunication Rhein-Neckar ist komplett digitalisiert. Und zwar im Vorfeld, während und im Nachgang der Messe.
Mit dem „Online-Bewerbungstool“ posten die Unternehmen im Vorfeld der Messe Stellenausschreibungen, auf die sich die Kandidaten bewerben können. Unternehmen sprechen die Bewerber somit zielgerichtet an und vereinbaren konkrete Interviewtermine auf der Messe. Der Messeablauf selbst wird durch unsere Messe-App digitalisiert und die Besucher zum Mitmachen animiert. Durch das Scannen von QR-Codes können Punkte für verschiedene Herausforderungen gesammelt und attraktive Preise bei der QR-Code-Rallye gewonnen werden.

Neben dem spielerischen Effekt, der den Gesprächseinstieg mit den potentiellen Bewerbern erleichtert, können die Aussteller auch zahlreiche Informationen und Statistiken über die Besucher abrufen. Der Messeerfolg wird somit nachvollziehbar und messbar. Durch die Verknüpfung von Besuchern und Ausstellern per App können wichtige Informationen erfasst werden. Besucherprofile mit Studienrichtung, Semesterzahl oder Abschluss stehen zur Verfügung. Wie viele BWLer, wie viele ITler, etc. waren eigentlich an meinem Stand?
5. Attraktives Rahmenprogramm
Attraktives Rahmenprogramm mit Vorträgen, Workshops und Job-Speed-Dating

Beim Job-Speed-Dating treffen Aussteller und Bewerber für einen vordefinierten Zeitraum aufeinander.

Die Vorteile? Job-Speed-Datings sind unkompliziert und erfolgreich. Durch die zeitliche Begrenzung kommen die Gesprächspartner schneller zum Wesentlichen und Bewerber trauen sich, die ein oder andere Frage zu stellen, die beim Gespräch am Stand nicht gestellt worden wäre. Das Job-Speed-Dating findet in einem gesonderten Raum statt. Stellen Sie einen Mitarbeiter für einen Zeitraum Ihrer Wahl ab und lernen Sie motivierte und gut vorbereitete Kandidaten kennen.

Workshops und Vorträge begleiten nicht nur die Messe, sondern dienen bereits im Vorfeld zur Vorbereitung der Kandidaten auf die Gespräche am Messestand. An den Messetagen stehen zwei Vortragsräume für karriererelevante Themen und Firmenpräsentationen zur Verfügung. Eine weitere Bühne findet sich im Themenbereich „Frau & Beruf“ mit thematisch passenden Vorträgen und Podiumsdiskussionen.
6. Breit angelegte Marketingkampagne
Breit angelegte Marketingkampagne als Garant für eine große mediale Reichweite und zahlreiche Besucher (Radio, Print, Social Media, Online)

Zum derzeitigen Stand erreichen wir durch Radio, Print, Social Media, Online & On-Campus-Werbung mehr als 5,5 Millionen Kontakte. Radio: Mit unserem Kooperationspartner BigFM strahlen wir im Vorfeld der Messe zur besten Sendezeit Werbetrailer aus. Zudem berichtet BigFM unter der Rubrik BigKarriere mehrmals redaktionell über die Großveranstaltung „Jobunication – Rhein-Neckar 2016“.

  • Print: Unser Messemagazin mit einer Auflage von 15.000 Stück wird im Vorfeld der Messe an allen Hochschulstandorten und an den Messetagen auf der Messe verteilt. Zusätzlich wird die Messe im ganzen Gebiet der MRN mit 100.000 Handzetteln und Plakaten beworben. Hierbei wird es unterschiedliche Flyer für die Themen „Frau & Beruf / Frauen in MINT-Berufen“ , „Bachelor, Master & MBA-Bereich“ und „Young Professionals Networking Event“ geben.

  • Online: Über unseren Mediapartner - den Mannheimer Morgen - erreichen wir online über jobmorgen.de, morgenweb.de, heidelberg24.de und mannheim24.de über 2.000.000 Kontakte.

  • Social Media: Über unsere Social Media Kanäle erreichen wir eine hohe Anzahl von potentiellen Besuchern. Zudem bewerben wir über die Facebook-marketing-tools (bezahlte Werbung) zielgerichtet Community-Mitglieder mit maßgeschneiderter Suchmaske.

  • On-Campus: Wir sind an den Hochschulstandorten der MRN vor Ort und nehmen persönlichen Kontakt zu den Studenten auf. Hierbei leisten wir Hilfestellungen zum App-Download und beantworten alle Fragen zur Jobunication Rhein-Neckar.
7. Wirtschafts- und Industrieverbände
Wirtschafts- und Industrieverbände als starke Partner und Unterstützer

Durch die weitreichende Unterstützung von Wirtschafts- und Industrieverbänden ist es uns möglich die Bedürfnisse der Unternehmerlandschaft in unser Messekonzept einzubeziehen um ein effizientes Recruiting zu ermöglichen. Mehr Informationen zu unseren Kooperationspartnern und Unterstützer erhalten Sie hier:

8. Flexible Buchungs-möglichkeiten
Flexible Buchungsmöglichkeiten – Eintägiger Messeauftritt möglich

Neben einem zweitägigen ist auch ein eintägiger Messeauftritt zu vergünstigten Konditionen möglich. Gerne erfüllen wir Ihnen Ihre individuellen Wünsche bezüglich Ihres Unternehmensauftritts.
9. Einzigartige & repräsentative Location
Repräsentative Location – Das einzigartige Kongresshaus „Stadthalle“ Heidelberg

Das Kongresshaus Stadthalle ist mit seiner Größe, Lage und der besonderen Atmosphäre der ideale Austragungsort für die Jobunication Rhein-Neckar: - Zwischen Altstadt und Fluss gelegen ist es das Flaggschiff der Heidelberger Tagungs- und Kongresslocations. - 13 Veranstaltungsräume bieten auf einer Fläche von 2.500 qm eine einzigartige Präsentationsfläche für Unternehmen, abgrenzbare Fachbereiche, Vortragsräume und Rückzugsmöglichkeiten für individuelle Bewerbungsgespräche. - Herzstück ist der „Große Saal“. Mit 700 qm im Erdgeschoss gelegen bildet er mit seiner großen Bühne das Zentrum der Ausstellungsfläche. Doch auch kleinere Räume wie der Ballsaal oder der Kammermusiksaal mit separater Bühne & angeschlossenem Balkon bieten eine einzigartige Kulisse. - Das Kongresshaus ist mit modernster Ton-, Projektions-, Beleuchtungs- und Kommunikationstechnik, sowie hauseigenem Catering ausgestattet.

Weitere Informationen zur Location: Broschüre Kongresshaus „Stadthalle“ Heidelberg

"Eine Region - Eine Messe"

Unter dem Motto "Eine Region - Eine Messe" präsentieren sich regionale und überregionale Unternehmen, Hochschulen und kommunale Arbeitgeber an zwei Messetagen um mit Studenten, Absolventen & Young Professionals einen intensiven Austausch über Praktika, Abschlussarbeiten und Karrieremöglichkeiten zu führen.